Manuelle Therapie - MT


Die Manuelle Therapie (MT) dient in der Medizin der Befundung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Diese können von Gelenken, Muskeln, Bänder aber auch Nerven ausgehen. Sie ist somit die Basis jeder professionellen Behandlung von Störungen am Bewegungsapparat des Menschen.

Als Hilfsmittel kommen in der Manuellen Therapie meist nur die Hände des Therapeuten zum Einsatz. Als Unterstützung dient ihm hier ab und an ein Mobilisations- und Fixiergurt und/oder ein Mobilisationskeil aus Gummi.

Zur Ausübung und Abrechnung der Manuellen Therapie gegenüber den Kostenträgern ist die Absolvierung einer speziellen 2-3 jährigen Ausbildung und ein erfolgreich abgeschlossenes Examen erforderlich. Da Janos Geisler selber in der Ausbildung von Manualtherapeuten tätig ist, ist das Level der Manuellen Therapie in der dreiländerphysio hoch anzusiedeln.